Datenschutz

Präambel

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung, um mehr darüber zu erfahren, wie unsere Website Sachbuch.org Ihre persönlichen Daten erhebt, nutzt, speichert und schützt sowie welche Rechte Sie als Betroffener haben. Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre persönlichen Daten vertraulich und gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und dieser Datenschutzerklärung. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Website www.sachbuch.org.

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen für die Verarbeitung Ihrer Daten

Verantwortlich im Sinne der Allgemeinen Datenschutzverordnung (im Folgenden "GDPR" genannt) und anderer nationaler Datenschutzgesetze ist die verantwortliche Partei:

Christian Merk
Verdistr. 31
89518 Heidenheim
Deutschland
E-Mail: merk@t-pu.de
Website: www.t-pu.de
Telefon: +49 151 524 55 661

2. Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer nur in dem Umfang, der für die Bereitstellung einer funktionsfähigen Website einschließlich ihrer Inhalte und der angebotenen Dienstleistungen erforderlich ist. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies regelmäßig nur mit der Zustimmung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in den Fällen, in denen eine vorherige Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten nach den gesetzlichen Bestimmungen zulässig ist. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) und den für den Betreiber dieser Website geltenden länderspezifischen Datenschutzbestimmungen. Der Begriff "Verarbeitung" bezieht sich dabei auf jeden Vorgang oder jede Vorgangsreihe, der/die mit personenbezogenen Daten oder mit Gruppen von personenbezogenen Daten, auch mit automatisierten Mitteln, durchgeführt wird, wie z.B. Erhebung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung, Speicherung, Anpassung oder Änderung, Abruf, Abfrage, Abfrage, Nutzung, Weitergabe durch Übermittlung, Verbreitung oder sonstige Bereitstellung, Abgleich oder Kombination, Einschränkung, Löschung oder Zerstörung.
Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, verwendeten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Darüber hinaus werden die Betroffenen mit dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte informiert.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

3. Erhebung, Speicherung und Nutzung von personenbezogenen Daten

a) Beim Besuch der Website

Wenn Sie unsere Website www.sachbuch.org besuchen, sendet der auf Ihrem Endgerät verwendete Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website. Die folgenden Informationen werden ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:
IP-Adresse des anfragenden Rechners,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
Name und URL der abgerufenen Datei,
Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
Websites, die vom System des Benutzers über unsere Website aufgerufen werden,
den verwendeten Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Computers sowie den Namen Ihres Zugangsproviders.
Diese Informationen werden vorübergehend in einer sogenannten Protokolldatei gespeichert. In keinem Fall werden die erhobenen Daten von uns dazu verwendet, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu überprüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung von Daten und Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f GDPR.
Die genannten Daten werden von uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
Sicherstellung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und der Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers,
Gewährleistung der Funktionalität unserer Website,
Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme,
Optimierung der Website, Bewertung der Systemsicherheit und Stabilität.
Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den oben genannten Zwecken der Datenerhebung. Zu diesen Zwecken gehört auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie zur Erfüllung des Erhebungszwecks nicht mehr erforderlich sind. Die Daten werden spätestens nach sieben Tagen gelöscht, sofern nicht eine weitere Speicherung zu Beweiszwecken erforderlich ist. In diesem Fall werden die Daten ganz oder teilweise von der Löschung ausgeschlossen, bis die Untersuchung des betreffenden Vorfalls endgültig abgeschlossen ist.
Die Erhebung von Daten für die Bereitstellung der Website und die Speicherung von Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Ein Widerspruch durch den Nutzer ist daher nicht möglich.

b) Bei Nutzung unseres Newsletters

Wenn Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden, werden die von Ihnen zu diesem Zweck angeforderten Daten, d.h. Ihre E-Mail-Adresse, an uns gesendet. Außerdem speichern wir die IP-Adresse Ihres Computers sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Im Rahmen der Registrierung holen wir Ihre Zustimmung zum Erhalt dieses Newsletters und der Art der angebotenen Inhalte unter Hinweis auf diese Datenschutzerklärung ein. Die erhobenen Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
Die rechtliche Grundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) GDPR.
Ihre vorherige Zustimmung zum Erhalt dieses Newsletters können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 GDPR mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu müssen Sie uns lediglich mitteilen, dass Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder auf den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink klicken.

c) Bei Klicken von Affiliate Links

Affiliate Links sind mit einem * ("Stern") gekennzeichnet und verweisen auf einzelne Produktseiten auf Amazon.de. Durch Klicken der Links werden Sie auf Amazon weitergeleitet wobei ggf. Ihre persönlichen Daten durch Amazon weiterverarbeitet werden. Sachbuch.org hat darauf keinen Einfluss und verweist auf die entsprechenden Datenschutzbestimmungen von Amazon. Kommt nach Klicken des Weiterleitungslinks zu einem Kaufabschluss verdienen wir als Amazon-Partner von qualifizierten Verkäufen.

4. Offenlegung von Daten

Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte für andere als die unten aufgeführten Zwecke weitergegeben.
Wir werden Ihre persönlichen Daten nur dann an Dritte weitergeben, wenn:
im Rahmen Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a GDPR,
wenn die Übermittlung für die Durchführung von Angeboten oder Dienstleistungen, die Sie nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f GDPR unverzichtbar ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtverbreitung haben,
falls eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe von Daten nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c GDPR, und wenn dies gesetzlich zulässig und für die Durchführung der Vertragsbeziehungen mit Ihnen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b GDPR erforderlich ist.

5. Rechte der Betroffenen

Sie haben das Recht dazu:
auf Antrag unentgeltlich Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 GDPR zu verlangen. Insbesondere können Sie Informationen über den Zweck der Verarbeitung, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien der Empfänger, denen Ihre Daten mitgeteilt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Rechts auf Beschwerde, die Herkunft Ihrer Daten, sofern sie nicht bei uns erhoben wurden, sowie das Bestehen eines automatisierten Entscheidungsprozesses einschließlich der Erstellung von Profilen und gegebenenfalls aussagekräftige Informationen über ihre Daten verlangen;
gemäß Art. 16 GDPR, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten, die bei uns gespeichert sind, zu verlangen;
die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten gemäß Art. 16 GDPR zu verlangen; gemäß Art. 17 GDPR zu verlangen, es sei denn, die Verarbeitung ist für die Ausübung des Rechts auf Meinungs- und Informationsfreiheit, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich;
die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß Art. 18 GDPR zu verlangen, wenn die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unzulässig ist, Sie aber die Löschung verweigern und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie sie aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 GDPR eingelegt haben;
gemäss Art. 20 GDPR, Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in strukturierter, einheitlicher und maschinenlesbarer Form zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu beantragen;
gemäß Art. 7 Abs. 3 GDPR, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung aufgrund dieser Einwilligung in Zukunft nicht mehr weiterführen dürfen, und sich bei einer Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 GDPR zu beschwerden. Wenn Sie von Ihrem Recht auf Information und Berichtigung Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an merk@sachbuch.org oder per Post an Christian Merk, Nymphenburgerstr. 81, 80636 München, Deutschland.

6. Widerspruchsrecht

Werden Ihre personenbezogenen Daten aufgrund berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f GDPR verarbeitet, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 GDPR der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder wenn sich der Widerspruch gegen direkte Werbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein allgemeines Widerspruchsrecht, das von uns ohne Angabe einer besonderen Situation umgesetzt wird.
Wenn Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen wollen, senden Sie einfach eine E-Mail an merk@t-pu.de oder kontaktieren Sie uns per Post: Christian Merk, Verdistr. 31, 89518 Heidenheim.

7. Sicherheit der Daten

Wir verwenden das gängigste SSL (Secure Socket Layer) Verfahren in Verbindung mit der höchsten von Ihrem Browser unterstützten Verschlüsselungsstufe. In der Regel ist dies eine 256-Bit-Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit-Verschlüsselung unterstützt, verwenden wir stattdessen die 128-Bit v3-Technologie. Ob eine einzelne Seite unserer Website verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Ist die SSL-Verschlüsselung aktiviert, können die von Ihnen an uns übermittelten Daten nicht von Dritten gelesen werden.

 

Weitere Empfehlungen:

Datenschutzerklärung (Apps)

Datenschutzerklärung (Apps) Inhalt: Präambel Der Schutz Ihrer Daten ist…